Das einfachste Blumenkohlsteak mit leckerem Tahin Dip

Dieses Rezept stand lange auf meiner To Liste und endlich habe ich es geschafft. Gott sei Dank, denn es ist so einfach, so lecker und dabei noch gesund. YUM!

biser keine Bewertungen
Rezept drucken
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten

Zutaten Blumenkohlsteak

  • 1 Blumenkohl
  • 10 g Hefeflocken
  • 50 g Hanfsamen
  • 30 g Mandelmehl alternativ Kokosmehl
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Paprikapulver geräuchert, scharf oder edelsüß je nach Geschmack
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl

Zutaten Dip

  • 5 EL vegane Mayonnaise
  • 4 EL warmes Wasser
  • 1 EL Tahin
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Ofen auf 210°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blumenkohl waschen, vom Grün befreien und in 2 cm dicke Steaks schneiden.
  • Olivenöl in einen tiefen Teller geben. Die restlichen Zutaten des Blumenkohlsteak in einen weiteren tiefen Teller geben und gut verrühren.
  • Die geschnittenen Blumenkohlsteaks zuerst in Olivenöl wenden, dann in der Panandenmischung und auf das Backblech legen.
  • Die Steaks für ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Dip gut verrühren.
  • Die fertigen Steaks aus dem Ofen nehmen, mit Dip anrichten und sofort servieren.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

 

Das könnte dir auch gefallen

0
Rezeptentwicklungen