DER perfekte Chai Latte

Als ich vor zwei Jahren das leckere Kult-Getränk probierte, war ich sofort verliebt. Wie konnte ich diesem leckeren Tee nur all die Jahre entkommen? Ich bin froh, dass ich jetzt auf den Geschmack gekommen bin und bereite mir diese Köstlichkeit fast täglich zu. Wichtig ist hier zu wissen: Viele Gastronomen setzen auf fertige Pulvermischungen mit viel Zucker. Das solltest du nicht tun. Denn die zubereitete Variante mit einem Teebeutel schmeckt einfach so viel besser und kommt ganz ohne Zucker aus.

biser keine Bewertungen
Rezept drucken
Keyword chai latte, gewürztee, masala chai, masala tee, schwarztee, tee, winter
Zubereitungszeit 6 Min.
Arbeitszeit 2 Min.

Zutaten

  • 100 ml heißes Wasser
  • 1 Teebeutel Gewürz oder Masala Chai z.B. von Yasashi oder PURE Tea Selection
  • 150 ml Sojamilch z.B. von Alpro Soja Barista
  • Toppings wie Zimt, Honig, Chai Küsschen von Sonnentor oder Bio Chai Sirup von Sonnentor

Zubereitung

  • Den Teebeutel im heißen Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  • Die Milch währenddessen warm aufschäumen.
  • Nach Ablauf der Ziehtzeit die Milch über den Tee gießen und mit Toppings verziehren.

Notizen

Real Talk: wie viel Geld gibst du für Kaffee aus? Der Coffee to go an der Ecke oder gar im überteuerten Starbucks (weil hip und so??!!), die teure Maschine die du zuhause hast oder die Kaffeekapseln für deine Nespresso? All das ist nicht gerade ein Schnäppchen oder?
Viele denken: Tee muss günstig sein. Das ist meiner Meinung nach Schwachsinn. Ja, ich gebe zu, dass ich früher auch nie Geld für Tee ausgegeben habe. Das war aus heutiger Sicht ein Fehler. Denn ein hochwertiger Biotee mit natürlichen Zutaten schmeckt mit der richtigen Ziehzeit so super lecker und kommt ganz ohne künstliche Aromen und Zuckerzusatzstoffe aus, die oft in der billigen Variante zu finden sind. Fazit: umdenken ist angesagt!

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

Das könnte dir auch gefallen

0
Rezeptentwicklungen