Nudelsalat mit Soja Nudeln, Edamame und Erdnussdressing

 

biser keine Bewertungen
Rezept drucken
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Zutaten Salat

  • 1 Packung Soja Nudeln z.B. Edamame Noodles von Edamama
  • 50 g Erdnüsse ungesalzen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Pilze
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Chilischote
  • 200 g Sojasprossen frisch oder aus dem Glas
  • 250 g Edamame Bohnen gefroren von Rewe Bio
  • 1 EL Kokosöl zum Anbraten
  • 1 Limette
  • etwas Koriander oder Petersilie
  • schwarzer Sesam alternativ schwarzer Kümmel

Zutaten Dressing

  • 3 EL Erdnussmuss von Koro
  • 1 EL Sesamöl alternativ Olivenöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 50 ml warmes Wasser
  • 1 TL Limettensaft
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Gemüse und Sojasprossen gut waschen.
  • Erdnüsse in eine heiße beschichtete Pfanne geben und ohne Öl kurz anrösten.
  • Ca. 2 Liter Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanleitung kochen.
  • Knoblauch in feine Würfel schneiden. Pilze, Chilischote und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.
  • Pfanne mit Kokosöl fetten und darin Knoblauch, Pilze, Chilischote, Frühlingszwiebeln und Sojasprossen 5 Minuten scharf anbraten.
  • Dressing in einer Schüssel anrühren. WICHTIG: hier wirklich warmes Wasser verwenden, so wird das Dressing schön cremig.
  • Gekochte Nudeln, gebratenes Gemüse und Edamame in eine große Schüssel geben, gut vermengen und das Dressing darüber geben. Bowl mit Korianderblättern, Sesam und Limetten verzieren.

Notizen

Wenn die Edamame noch in der Schale sind, müssen sie kurz im Wasserdampf gegart werden. Dazu etwas Wasser in einen Kopftopf geben, ein Sieb darüber legen und die grünen Sojabohnen in das Sieb füllen. Das Sieb mit einem Deckel verschließen und die Bohnen darin für ca. 5 Minuten im Wasserdampf garen lassen. So kann die Schale gut entfernt werden .
Mit dem Code PIAS15 gibt’s 15 % auf die gesamte Edamama Bestellung.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

 

Das könnte dir auch gefallen

0
Rezeptentwicklungen