Bunte Wurzelpfanne mit Microgreen-Quinoa und Grünkohlchips

biser keine Bewertungen
Rezept drucken
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 330 g orangene und violette Karotten
  • 130 g Schwarzwurzel
  • 130 g Grünkohl
  • 60 g Petersilienwurzel
  • 3 Datteln entsteint
  • EL Honig oder Agavensirup
  • ½ EL Gemüsebrühenpulver
  • 100 g Quinoa
  • ½ Beet Brokkoli-Microgreens
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  • Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Gemüse waschen und schälen. Grünkohl vom Strunk trennen. Grünkohl auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas Olivenöl und wenig Salz beträufeln und für ca. 15-20 Minuten zu Chips backen.
  • Das Wurzelgemüse schälen und halbieren, die Datteln sehr klein schneiden und für 25-30 Minuten in etwas Olivenöl anbraten und weich werden lassen. Honig und ein bisschen Salz dazugeben und für 3 Minuten glasieren lassen.
  • Währenddessen Wasser für den Quinoa aufkochen lassen und das Gemüsenbrühenpulver dazu geben. Den Quinoa nach Packungsanleitung im Wasser köcheln lassen. Nach der Kochzeit den Quinoa abseien und die Microgreens dazu geben und zur Seite stellen.
  • Wurzelgemüse auf den Microgreen-Quinoa und die Grünkohlchips geben und mit Microgreens garnieren, servieren und sofort genießen.

Das könnte dir auch gefallen

Rezeptentwicklungen
0