Frühstücks Beeren Parfait aus Himbeeren und Blaubeeren

Leckere Schichten aus verschiedenen Frühstücksvarianten. Hier kombiniert sich der beliebte Chia Pudding mit feinem Bio-Tee. Fruchtiges Himbeerpüree mit Porridge und Blaubeeren steuern ein waldiges Aroma bei. Unbedingt nachmachen und ausprobieren!

biser keine Bewertungen
Rezept drucken
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 80 g Blaubeeren
  • 300 g Himbeeren 4 Stück für die Verzierung bei Seite legen
  • 400 ml pflanzliche Milch
  • 2 Teebeutel Süße Beeren & Holunderblüte von Yasashi Bio-Tee
  • 40 g Chia Samen
  • 50 g glutenfreie Haferflocken
  • 3 EL Ahornsirup oder mehr nach Bedarf
  • 150 g Kokosjoghurt

Zubereitung

  • 250 ml der pflanzlichen Milch erhitzen und den Tee darin 20 Minuten ziehen lassen.
  • Blaubeeren und Himbeeren getrennt mit einem Spritzer Wasser in einem Topf erhitzen, leicht kochen lassen und zu Püree verarbeiten.
  • Blaubeer- und die Hälfte des Himbeerpürees umfüllen und abkühlen lassen.
  • Zur der anderen Hälfte des Himbeerpürees die Haferflocken, sowie 150 ml Milch und 1-2 EL Ahornsirup geben. Alles aufkochen und für 5 Minuten leicht köcheln lassen. Umfüllen und abkühlen lassen.
  • Teebeutel aus der Milch nehmen und leicht ausdrücken. Restlichen Ahornsirup und Chia Samen dazu geben und gut umrühren. Für mindestens 30 Minuten ziehen lassen, besser über Nacht.
  • Alle Zubereitungen schichten, garnieren und genießen.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Bitte lass mich wissen, wie es war! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere mich auf Instagram mit @einfach.vegan.essen.

Das könnte dir auch gefallen

0
Rezeptentwicklungen